Beiträge getagged mit talks

ich kenne da jemanden, der sucht gott…

…und dieser talk kommt ihrer definition schon recht nahe. meine damen und herren: garret lisi – on his theory of everything

video hier klicken

(sry, irgendwie klappt das einbetten der videos nicht. grrr.)

zugegeben, am ende muss ich auch erstmal chris anderson zitieren: „I probably understood two percent of that, but i loved it.“

die drei oder vier fragen am ende haben meinem verständnis dieser ganzen abstrakten sache jedenfalls sehr geholfen. sein paper habe ich schon lange, da ich aber eigentlich nur den dreisatz kann, verstaubt es digital in einem meiner ordner.

wer ist dieser garrett lisi? ein surfer, der in seinem wohnmobil auf maui wohnt und neben windsurfen und seiner freundin kuscheln mal eben eine wunderschöne version der einheitlichen feldtheorie entwickelt hat. hut ab.

egal ob er recht hat, es sieht unheimlich elegant aus, wenn er die vielen teilchen entlang der dimensionen scrollen lässt und diese sich kaleidoskop-artig immer wieder neu anordnen.

und als bonus gibt es nun noch dieser talk von jeremy jackson, mit dem erfreulichen namen: „How we wrecked the ocean.“


video hier klicken

eigentlich wollte ich mir heute ein fischbrötchen am hafen kaufen. nun fühle ich mich ganz ganz mies.

,

Keine Kommentare