Archiv für März, 2010

blinkendes

vimeo via langweiledich

und weil es so schön ist ein klassiker

vimeo

1 Kommentar

in eigener sache

das ist keine werbung

by frisurclothing – wie gemein. und das shört heißt auch noch robert. das lese ich jetzt erst.

Keine Kommentare

information graphics…

…auf debutart.com

die kannte ich bisher gar nicht und habe doch gar keine zeit für sowas. für sowas schönes. unbedingt surfen und freuen.


tag: information graphics

Keine Kommentare

what a beautiful moaning

bundys dance beitrag von eben soll eigentlich die nicht-brillenträger dazu animieren evtl. doch mal nach einer schicken brille zu gucken…gucken, mit zugekniffenen augen, versteht sich.

nun folgt eine beeindruckende animation für alle, die in der natur und der mathematik irgendwo nach ihrem persönlichen gott suchen…oder einfach nur animationen auf youtube schier finden.

via holy nerdcore & homepage

und weil es mal so richtig schön ist…

prosper – stop motion by Wendell McShine – geiler name

via juxtapoz

,

Keine Kommentare

pon the optometrist salesfloor

http://www.youtube.com/watch?v=IV7SMFwgs3k

via no cats on the blog – nicht klicken!

auch nicht weiter klicken!

Zum Rest des Beitrags »

,

1 Kommentar

infoplosion

…the creation of a series of awesome visualisations. – mehr kann ich dazu nun auch nicht mehr sagen: great visualizers – stefanie posavec via Information Is Beautiful

oha, noch mehr links

i am not an artist – ein flashteppiges gif-memory, oder so. gif me more information!

…des weiteren tom tomkins illustrations

sehr schön: new york polaroid project – da bekomme ich bock auf den sommer und eine ranzige stadt. dazu irgendwo an einer stickigen straße sitzen, auf billigen stühlen und ein thunfisch sandwich essen.

ach guck, hier ist noch so ein street art DIY dokumentation ding. insgesamt 9 teile. den ersten verlinke ich hier – den rest gibt es auf renes nerdcore mal direkt verlinkt.

http://www.youtube.com/watch?v=Blk8N6pXUw0

das wars. mir selber schenke ich noch diesen link (vince clark – irgendwie muss ich dabei ständig an vincent price und anne clark denken). und demnächst gibt es auch mal ein wenig politik – oder backrezepte.

,

Keine Kommentare

places…

im moment klappt das mit der linkseite nicht, also mal einige schnelle links für die zukunft.

es gibt (glaube ich) noch viel mehr (im internet) und demnächst dann auch statisch auf dieser seite.

ahoy

,

Keine Kommentare

here we go…

  • This is my final thesis project. I created info-graphic, motion piece. My objective is to make Japanese people to think about that everything happening here in Japan, isn’t that normal. So I created this video from foreigner’s point of view, rather than Japanese people’s point of view. via feingut

http://www.youtube.com/watch?v=rgsbIfI0uIg

  • A portrait of Alice Liddell (right) – Lewis Carroll’s inspiration for Alice’s Adventures in Wonderland -and her two sisters, in a photograph Carroll took in 1859. link hier

Keine Kommentare